Grifflose Küche

Klare, nicht durch Griffelemente unterbrochene Fronten erlauben eine ruhige Linienführung und moderne Küchenplanungen mit einer deutlichen Betonung der Horizontalen. Selbstverständlich ist auch bei der grifflosen Küche ein bequemer Zugriff sichergestellt. Dazu sind die Fronten – in der Regel an der oberen Kante – nach hinten abgeschrägt, in gleicher Höhe ist eine Aluminium-Griffmulde im Korpus integriert. Bei den Oberschränken ist die Tür nach unten verlängert und ebenfalls nach hinten abgeschrägt. Das gilt auch für Oberschränke mit voll verglasten, rahmenlosen Lift- oder Drehtüren. Auch ein spezieller Unterboden für den Leuchteneinbau ist formal auf die grifflose Front abgestimmt.

Next Post