Infrarot-Sensor

Sobald der Sensor aktiviert und einer der fünf Temperaturbereiche eingestellt ist, heizt das Kochfeld automatisch auf und hält die Temperatur gradgenau. So kann weder etwas überlaufen noch zerkochen und das unabhängig von der Menge. Das Erreichen der eingestellten Temperatur wird optisch und akustisch angezeigt. Nach dem Kochen lassen sich die Sensoren nahtlos in das Glaskeramikkochfeld versenken.

Next Post