Kochsensor

Mit den neuen Glaskeramik-Kochfeldern mit Infrarot-Koch-Sensor gelingen die Gerichte optimal. Sobald der Sensor aktiviert und einer der Temperaturbereiche eingestellt ist, heizt das Kochfeld ganz automatisch auf die Temperatur und hält sie auf den Grad genau. So kann weder etwas überlaufen noch zerkochen. Weniger Bedienschritte und die integrierte Warmhaltefunktion sparen zudem noch viel Zeit und Energie. Das Erreichen der eingestellten Temperatur wird optisch und akustisch angezeigt. Der Sensor sorgt für automatisches Fortkochen. Ständiges Kontrollieren entfällt.

Next Post