Kunststoff-Arbeitsplatten

Bestehen aus einer etwa 38 mm dicken, dreischichtigen Spanplatte als Trägermaterial, einer Schichtpreßstoffplatte ( HPL-Platten oder CPL-Platten) auf der Oberfläche und als feuchtigkeitsschützende Unterseite. Sie sind pflegeleicht und robust, es gibt sie glatt und strukturiert, matt und glänzend. Sie werden in vielen Farben und naturgetreuen Reproduktionen von Holz, Granit und Marmor angeboten. Mit diesem Material lassen sich spezielle Kantenprofile und fugenlose Flächen genauso problemlos gestalten wie bündige Spüleneinbauten.